Forum der Reisewelt Lüneburg GmbH

Aktuelle Reiseangebote zu Pauschalreisen~Last Minute Reisen~Kreuzfahrten~Gaytravel~ Familienurlaub~Frühbucherangebote~All-Inclusive Angebote~Indischer Ozean~Karibik~Mittelamerika~Europa~Nordamerika~Asien~Südamerika~Australien
Aktuelle Zeit: 19. Jan 2017 22:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 201

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: ÄGYPTEN 7 Tage Nilkreuzfahrt ab €585,- p.P.
BeitragVerfasst: 18. Mai 2015 12:38 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 117
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo und herzlich willkommen,

ich habe hier ein Top-Reiseangebot für Sie:

ÄGYPTEN 7 Tage Nilkreuzfahrt
7 Tage Nilkreuzfahrt von Luxor nach Assuan (VP) oder wahlweise (AI) mit Ausflugsmöglichkeit nach Abu Simbel
wöchentlich donnerstags im Mai, Juni, September & Oktober 2015
(4 Phoenixe:Komfortable Hotels/Schiffe für gehobene Ansprüche, guter Service.)

Zum Beispiel: (Preise p. P.)
7 Tage / Zweibettkabine Nildeck / Vollpension / inkl. Flug ab € 585,-
7 Tage / 1 x Zweibettkabine Nildeck, all inclusive/ inkl. Flug ab € 712,-
7 Tage / 2 x Einzelkabine Nildeck, Vollpension / inkl. Flug ab € 755,-
http://www.phoenixreisen.com/nilkreuzfahrt-memnon-komfort-class-8-3053243-1.html

Tourverlauf
1. Tag: Deutschland – Luxor
Flug von Deutschland nach Luxor oder Hurghada. Empfang am Flughafen durch die Reiseleitung und Transfer zu
Ihrem Komfort-Class-Nilkreuzfahrtschiff, Einschiffung.

2. Tag: Luxor – Theben-West – Tal der Könige
Heute bleibt Ihr Schiff den ganzen Tag in Luxor.
Am frühen Morgen fahren Sie nach Theben-West.
Dort sehen Sie das Tal der Könige und haben Gelegenheit, einige Grabkammern von innen zu erkunden.
Sie besichtigen den Tempel der Hatschepsut, Deir el-Bahri und die gewaltigen Memnon-Kolosse, bevor Sie nach
Luxor zurückfahren. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht nutzen Sie die Zeit zu einem Bummel
auf der Nilpromenade oder zu einer Kutschfahrt.

3. Tag: Luxor – Karnak – Flussfahrt
Vormittags besichtigen Sie die große Tempelanlage von Karnak mit den eindrucksvollen Kolonnaden,
der Sphinx-Allee und dem Heiligen See.
Anschließend besuchen Sie den Luxor-Tempel, der mitten in der Stadt am Nilufer gelegen ist.
Nach dem Mittagessen kreuzt Ihr Schiff stromaufwärts. Sie genießen die vorbeiziehende Nillandschaft vom Sonnendeck aus.
Bei Esna durchfahren Sie die große Schleuse. Übernachtungsstopp unterwegs.

4. Tag: Edfu – Kom Ombo – Assuan
Morgens besichtigen Sie den Horus-Tempel von Edfu, der dem falkenköpfigen Gott gewidmet ist.
Danach fahren Sie mit Ihrem Schiff weiter stromaufwärts nach Kom Ombo, wo der direkt am Nil gelegene Doppel-Tempel
des Sobek und des Haroëris besichtigt wird. Am Abend sind Sie wieder in Assuan und haben Gelegenheit zu einem Bazarbesuch.

5. Tag: Assuan – Nassersee
Heute sehen Sie den Hochdamm des Nassersees und setzen dann mit einem Motorboot über zur Insel Agilkia.
Dort besichtigen Sie den Philae-Tempel und fahren anschließend zum Granitsteinbruch, wo Sie den unvollendeten
Obelisken sehen. Nach dem Mittagessen Fahrt mit einer Segelfeluke (bei Windstille Motorboot) entlang der Lord-Kitchener-Insel
und der Nilkatarakte. Vom Boot aus genießen Sie die Aussicht auf das Aga-Khan-Mausoleum und sehen den Nilometer.

6. Tag: Assuan – (Abu Simbel) – Flussfahrt
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen einen Ausflug zu den Tempeln von Abu Simbel mit den
Kolossalstatuen (nicht inklusive, buchbar vor Ort, ca. € 98,–). Nachmittags kreuzen Sie mit Ihrem
Nilschiff stromabwärts durch die besonders schöne Landschaft Oberägyptens, die Sie vom Sonnendeck aus genießen.

7. Tag: Esna – Luxor
Vormittags bringt Sie Ihr Schiff weiter stromabwärts nach Esna.
Hier besuchen Sie den Tempel des widderköpfigen Gottes Chnum. Ankunft in Luxor.

8. Tag: Luxor – Deutschland
Ende der Nilkreuzfahrt, Ausschiffung, Transfer zum Flughafen Luxor oder Hurghada und Rückflug nach Deutschland
bzw. Anschlussprogramm, z.B. Hotelaufenthalt am Roten Meer.

Hinweis
Bei Flugankünften in Hurghada nach 16:00, kann der Transfer zur Einschiffung in Luxor am nächsten Morgen erfolgen.
Ebenso vorbehalten ist die vorzeitige Ausschiffung mit Transfer zum Roten Meer am Vortag Ihrer Rückreise, wenn Ihr geplanter
Abflug ab Hurghada vor 12:00 Uhr liegt und Sie nur die einwöchige Kreuzfahrt ohne Badeverlängerung gebucht haben.
In beiden Fällen würden Sie jeweils für eine Nacht in einem 4-Sterne-Badehotel inklusive Halbpension bzw.
all inclusive-Verpflegung untergebracht. Der Reiseverlauf wird von unserer Reiseleitung für Sie entsprechend angepasst,
sodass alle beschriebenen Ausflüge gemäß Programm stattfinden.


Änderungen des Reiseablaufs vorbehalten.

Termine
wöchentlich donnerstags im Mai, Juni, September & Oktober 2015
all inclusive Leistungen auf dem Nilschiff

Falls gebucht:
Verpflegung während der Nilkreuzfahrt mit Frühstück, Mittag- und Abendessen.
Die Hauptmahlzeiten werden Ihnen als Menü oder in Buffetform serviert. Je Reise organisiert die Schiffscrew ein
orientalisches Abendessen oder einen Grillabend an Deck. Getränke, wie Softdrinks, Kaffee, Cappuccino, Tee, lokales Bier
und Wein, alkoholische und alkoholfreie Cocktails sowie einheimische Spirituosen bieten wir Ihnen in der Zeit von
09:00-01:00 Uhr an. Nachmittags Teestunde auf dem Sonnendeck mit Kuchen oder Snacks.
Genießen Sie orientalischen Flair bei den abendlichen Unterhaltungsprogrammen, z.B. Bauchtanz und Folkloreaufführungen.

Inklusivleistungen
  • Hin- und Rückflug ab/bis Deutschland
  • Flughafensicherheitsgebühren/Steuern
    Luftverkehrssteuer
  • 7 Tage Nilkreuzfahrt inklusive Vollpension oder wahlweise all inclusive gegen Aufpreis
    Ausflüge/ Besichtigungen/ Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Deutsch sprechende Reiseführung
  • Alle Transfers in modernen und klimatisierten Reise- bzw. Kleinbussen
  • Phoenix-/Memnon-Reiseleitung

Exklusivleistungen
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Service/ Visaausstellung bei Einreise
  • Trinkgeldempfehlung € 3,80 je Person/ Tag (Hinweis siehe "Zielgebietsinfo")
  • Fakultative Ausflüge, z.B. Abu Simbel durch die Agentur Memnon-Tours

_________________
Ziehen Sie eine persönliche,ausführliche,fachkompetente Beratung vor, zögern Sie nicht, wir haben einen
- 24 Stunden-Service -
rund um die Uhr
nach telefonischer Vereinbarung
(auch samstags,sonntags + feiertags)
Fon: 04131 - 3 10 10
Fax: 04131 - 3 10 40
mobil: 0171 - 31 4 31 32
e-mail: reiseweltlueneburg|at|arcor.de
wir erstellen für Sie ein individuelles Angebot!
Mit uns zu Ihrem Traumurlaub!
Wir erfüllen auch die ausgefallensten Reisewünsche.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ÄGYPTEN 7 Tage Nilkreuzfahrt ab €585,- p.P.
BeitragVerfasst: 18. Mai 2015 12:39 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 117
Geschlecht: nicht angegeben
Zielgebietinformationen:

NILKREUZFAHRTEN
Das Niltal zwischen den Provinzstädten Assuan im Süden und Qena im Norden umfaßt einen 350 km
langen Abschnitt des längsten Flusses der Welt. Mit der Westlichen Sandwüste und der Arabischen
Steinwüste grenzt gewaltiges, nicht kultivierbares Land unmittelbar an das fruchtbare Niltal.
Unzählige Tempelanlagen befinden sich auf der meist nur wenige Kilometer breiten Oase rechts
und links des Flusses, die Sie bequem mit den Nilschiffen erreichen. Höhepunkt einer Reise auf dem
oberen Nil sind die in Luxor befindlichen Tempelanlagen und das am Westufer gelegenen Tal der Könige.
Die klassische Variante der einwöchigen Nilkreuzfahrt bringt Sie zu den Sehenswürdigkeiten zwischen
Luxor und Assuan. Ausgedehntere Nilkreuzfahrten führen Sie bis Qena, wo zusätzlich die Ausgrabungen
von Abydos und Dendera besichtigt werden.
Jetzt neu: die lange Nilkreuzfahrt von Assuan bis zu den Pyramiden von Gizeh nach Kairo.

Einreisebestimmungen
Bürger der Bundesrepublik Deutschland ab 16 Jahre benötigen für die Einreise einen Personalausweis (nur bei Pauschalreisen)
mit zusätzlich separatem Lichtbild oder einen Reisepass. Beide Dokumente müssen bei Ausreise mindestens
noch 6 Monate gültig sein. Falls Sie nur einen Flug gebucht haben, können Sie ausschließlich mit dem Reisepass einreisen.
Kinder unter 16 Jahre müssen sich im Besitz eines Kinderausweises (mit Lichtbild) bzw. Kinderreisepass befinden.
Für deutsche Staatsangehörige ist ein Visum erforderlich, das ohne größere Formalitäten bei der Einreise in Ägypten
erteilt wird (gültig für 1 Monat Aufenthalt). Um Zeit und Aufwand zu sparen und eine zügige Einreise nach
Ankunft zu gewährleisten,nimmt unsere örtliche Agentur Memnon Tours in der Regel für Sie an allen Flughäfen bereits vor
der Zollkontrolle den Service der Visaausstellung gegen eine Zahlung von € 27,- vor. Anschließend können Sie sich umgehend
und ohne weitere Formalitäten durch die Passkontrolle begeben. Bei einem Aufenthalt über 4 Wochen empfehlen wir die
Beantragung des Visums vorab über das Ägyptische Konsulat in Berlin, Hamburg oder Frankfurt. Infos & Visaantrag finden Sie auf http://www.egyptian-embassy.de.
Falls Sie individuell von Ihrem Urlaubsort aus einen grenzüberschreitenden Ausflug planen, klären Sie dies unbedingt vorher
mit der Reiseleitung vor Ort ab, da ansonsten die gebuchte Flugrückreise gefährdet sein kann. Bei Reisekombinationen mit
erneuter Einreise nach Ägypten kann es sein, dass die Visagebühr ein zweites Mal erhoben wird. Angehörige anderer EU-Staaten
sowie der Schweiz erhalten ebenfalls bei Einreise am Flughafen ein Visum, jedoch sind die Kosten unterschiedlich und liegen
zwischen ca. € 27,- und € 45,-. Nicht-EU-Bürger und EU-Bürger anderer Staaten sollten sich beim ägyptischen Konsulat oder
bei der ägyptischen Botschaft über die jeweiligen Einreisemodalitäten/-dokumente erkundigen. Bitte beachten Sie bei der Einreise
auf den Sinai die Besonderheiten der Visumregelung: Für den Sinai gibt es ein kostenfreies Visum bei Einreise, welches nur
maximal 14 Tage gültig ist und sich auf den Golf von Aqaba zwischen Sharm el-Sheikh und Taba inkl. St. Katharin beschränkt.
Für alle anderen Gebiete muss ein kostenpflichtiges Ägyptenvisum bei Einreise erteilt werden, auch für Tauchausflüge zum
Ras Mohammed oder auch bei Flügen mit Zwischenstopp in Ägypten (z.B. Egypt Air via Kairo).

Währung/Zahlungsmittel
Währungseinheit ist das Ägyptische Pfund (L.E.). 1 Ägyptisches Pfund = 100 Piaster (PT). 1 € = 9,10 L.E. (Stand Oktober 2014).
Noten und Münzen in Landeswährung dürfen bei der Ein- und Ausreise bis max. 5.000 L.E. mitgeführt werden.
Die Einfuhr von EURO ist uneingeschränkt möglich. Es empfiehlt sich der Umtausch in Landeswährung vor Ort. In den
Städten wie Luxor, Kairo, Assuan und in den Badeorten am Roten Meer sind Geldautomaten vorhanden, an denen man auch
mit der EC-Karte/girocard unter Eingabe der Geheimzahl Geld abheben kann (Bitte überprüfen Sie vorher bei Ihrer Bank die
Funktionalität der Karte für Ägypten). Ein Rückumtausch der Landeswährung in Fremdwährungen ist nur gegen Vorlage der Deklarationsbescheinigung bis
30% der eingetragenen Umtauschsumme möglich. Internationale Kreditkarten werden in größeren Hotels sowie zahlreichen Geschäften akzeptiert.
Zahlung mit Kreditkarte auf den Nilschiffen ist ebenfalls möglich, jedoch zeitaufwendig,
da es jeweils einer Rückbestätigung durch eine Bank bedarf. Fakultative Ausflüge werden in Euro angeboten und sollten
nach Möglichkeit in Euro-Bargeld oder per Reisescheck bezahlt werden, da ansonsten bei der Umrechnung in die
Landeswährung L.E. gemäß festgelegtem Wochenkurs bzw. bei der Kreditkartenabrechnung deutliche Kursschwankungen und
damit Differenzen auftreten können, die zu Ihren Lasten gehen.
Zusätzlich empfiehlt sich eine kleine Menge Bargeld, möglichst in kleinen Scheinen (vorzugsweise €), für einen ersten Umtausch am Ankunftstag, mitzunehmen.

Landessprache
Die Landessprache ist Arabisch, es wird jedoch überall in größeren Städten und den Urlaubsorten Englisch und teilweise auch
Deutsch gesprochen.

Sonn- und Feiertage
Der wöchentliche Ruhetag ist der Freitag. Es werden in Ägypten nationale, koptische und islamische Feiertage begangen.
Fastenmonat Ramadan: 18.06.-17.07.2015. Bitte üben Sie etwas Nachsicht, wenn es während dieser Zeit zu leichten
Einschränkungen hinsichtlich des Service kommen kann.

Klima und Kleidung
Trockenes Wüstenklima mit starken Schwankungen der Tages- und Nachttemperaturen, allgemein gut verträglich.
Es gibt nur wenige Regentage. In höher gelegenen Gebieten, wie z.B. im Sinaigebirge, kann es im Winter auch kalt werden.
In Ausnahmefällen sinken die Temperaturen nachts bis zum Gefrierpunkt. Für den Tag empfehlen wir leichte Sommerkleidung,
möglichst aus Baumwolle sowie eine gute Sonnenbrille und eine leichte Kopfbedeckung. Für kühle Abende und klimatisierte Räume
empfiehlt sich die Mitnahme wärmerer Kleidungsstücke. Auf Rundreisen, Ausflügen und Nilkreuzfahrten ist bequeme, zwanglose
Kleidung und flaches, festes Schuhwerk angebracht. Bei Besichtigung historischer Stätten ist eine Taschenlampe oft hilfreich.
Auf Shorts, durchsichtige und allzu kurze Kleider sollten Sie, außer beim Badeurlaub am Roten Meer, in Ägypten verzichten.
Allerdings legen auch dort einige Hotels Wert auf Kleiderordnung während des Abendessens (z.B. lange Hose für Herren).
Badeschuhe sind in vielen Hotels wegen vorgelagerter Riffe empfehlenswert.

Medizinische Versorgung
Da mit Ägypten kein Sozialversicherungsabkommen besteht, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer privaten Auslandskrankenversicherung.
In Arabischen Ländern ist die ärztliche Versorgung außerhalb der größeren Städte,
wie z.B. Kairo, Alexandria, Luxor, Assuan, Hurghada oder Sharm el-Sheikh, auch heute noch ein Problem.
Die Mitnahme erforderlicher Medikamente in ausreichender Menge ist dringend notwendig.
Bitte fragen Sie Ihren Hausarzt. Impfungen sind für Ägypten nach dem derzeitigen Stand nicht vorgeschrieben.
Wie auch in anderen südlichen Ländern können der extreme Klimawechsel und die für den europäischen Magen
ungewohnte Küche zur “Rache der Pharaonen“ führen. Es wird empfohlen, kalte Getränke auch an heißen Tagen
behutsam zu sich zu nehmen. Wir empfehlen Ihnen vorsorglich die Mitnahme einer kleinen Reiseapotheke.

Netzspannung
In den bekannten Touristenorten und auf den Nilschiffen sind Eurosteckdosen mit 220 Volt Wechselstrom vorhanden.

Trinkgelder
Eine orientalische Besonderheit in den Arabischen Ländern ist die Angewohnheit, für alles “Bakschisch“ (Trinkgeld) zu erwarten
und zu verlangen. Bei allen Schiffs-, Kombinations- und Rundreisen versucht unsere Reiseleitung Ihnen diese leidige Sache etwas
zu vereinfachen, indem Sie Ihnen zu Beginn der Reise eine Trinkgeldpauschale in Höhe von € 3,80 pro Gast und angefangenem
Tag empfiehlt. Bei Kombinationsreisen, z.B. mit Nilkreuzfahrt und Kairoaufenthalt, bezieht sich die Empfehlung auf beide
Programmteile. Der Betrag wird dann an Bord des Nilschiffes von der Reiseleitung vorab eingesammelt.
So müssen Sie sich während Ihrer gesamten Reise nicht um einzelne Trinkgelder kümmern. Der Betrag wird gleichermaßen an
alle Beteiligten, wie Busfahrer, Kofferträger, Kabinenpersonal, Kellner, Köche etc. verteilt. Die Zahlung des Trinkgeldes bleibt
freiwillig. Bitte informieren Sie Ihre Reiseleitung, wenn Sie das Trinkgeld nicht zahlen möchten. Ihr zuständiger Reiseführer,
der Sie meist auf der gesamten Reise begleitet und auch abseits der Ausflüge für Sie an Bord des Nilschiffes zur Verfügung
steht, freut sich über ein zusätzliches Dankeschön von Ihnen. Wenn Sie zufrieden waren, empfehlen wir einmalig ca.
€ 10,- pro Gast. Für den Aufenthalt in den Badehotels empfehlen wir ca. € 10,- pro Person und Woche. Bei grenzüberschreitenden
Reisen in Israel ist die gängige Trinkgeldempfehlung in Restaurants, Bars und Cafés 10% des Rechnungsbetrages.
Auf unseren Rundreisen empfehlen wir Ihnen für Ihren zuständigen Reiseführer und Busfahrer ca. € 4,- pro Person/Tag,
Hotelpersonal bereits eingerechnet.

Hotels/Schiffe
Sorgfältig haben wir unsere Vertragshotels und unsere Flussschiffe persönlich für Sie ausgesucht.
Damit Sie sich ein Bild über den Standard machen können, haben wir zu Ihrer Erleichterung die Hotels/Schiffe
mit “Phoenixen“ klassifiziert (dies ist keine offizielle Kategorisierung).

3 Phoenixe:
Landestypische Mittelklassehotels/Schiffe mit zweckmäßiger Ausstattung.

4 Phoenixe:
Komfortable Hotels/Schiffe für gehobene Ansprüche, guter Service.

5 Phoenixe:
Erstklassige Hotels und Schiffe des jeweiligen Landes mit hervorragendem Komfort, bester Ausstattung und gehobenem Service.

Die offizielle ägyptische Kategorie ist bei der jeweiligen Hotelbeschreibung vermerkt.
Bei den Nilschiffen ist die offizielle ägyptische Kategorie meist eine Kategorie höher als von uns angegeben, z.B. entsprechen
4-Phoenixe der ägyptischen Schiffskategorie 5-Sterne. Bitte bedenken Sie, dass die Landeskategorie nicht mit dem europäischen
Standard zu vergleichen ist. Zudem können Flussschiffe nicht mit Hochseekreuzfahrtschiffen verglichen werden.
An manchen Anlegestellen liegen mehrere Nilschiffe nebeneinander, so dass dann die Sicht behindert sein kann und
Geräusche von Nachbarschiffen nicht ausgeschlossen werden können.

Verpflegung/Getränke
Sämtliche Verpflegungsleistungen während der Unterbringung in Hotels oder auf dem Nilschiff beginnen in der Regel
mit dem Abendessen am Ankunftstag und enden nach dem Frühstück am Abreisetag. Dies gilt auch für Kombinationsreisen
mit späten Weiterflugverbindungen (z.B. Badeverlängerungen auf dem Sinai), bei denen z.B. eine Schiffsreise inklusive ist.
Ausnahmen: Für alle Rundreisen und Kombinationsprogramme, die mit dem Flug von Deutschland nach Kairo beginnen,
fängt die Verpflegung erst mit dem Frühstück am zweiten Tag an. Bei diesen Programmen beinhaltet die Verpflegungsleistung
in Kairo und Alexandria immer Halbpension mit Frühstück und Mittagessen.
Das Mittagessen wird in der Regel nicht in den Übernachtungshotels eingenommen, sondern in ausgesuchten
Restaurants unterwegs, zwischen den Vormittags- und Nachmittagsbesichtigungen. Bei bestimmten Tagesausflügen können
auch Lunchpakete statt eines Restaurantbesuches vorgesehen sein.
Bei Reisen, die sowohl in der Kategorie Komfort als auch in First-Class oder Premium-First-Class angeboten werden,
findet das Mittagessen, wegen des gemeinsam durchgeführten Besichtigungsprogrammes im selben Restaurant statt.
In den Hotels erhalten Sie, je nach Buchung, Frühstück bzw. Halbpension (Frühstück und Abendessen, in einigen Hotels
wahlweise Mittagessen), das in fast allen Hotels in Buffetform serviert wird. Sie erhalten neben internationalen Gerichten auch
Spezialitäten der lokalen Küche. Einheimische Gerichte sind oft stark gewürzt bzw. sehr süß.
Die lokalen Weine und das einheimische
Bier lassen sich gut trinken.
Alkoholische Getränke sind häufig teuer und dürfen nur in Hotels bzw. auf Schiffen mit besonderer Lizenz ausgeschenkt werden.
Softdrinks, Tee und Kaffee sind dagegen preiswert.
Getränkepreise auf den Nilschiffen (ca.-Kosten):
Tee/Kaffee € 1,10,
Mineralwasser/Softdrinks € 1,30, Wasser (1,5l)
€ 1,10, Bier (0,5 l Flasche)
€ 3,40, Wein (1Fl.)
€ 14,-, Cocktails € 5,10
(Umrechnungskurs 1 € = 9,10 L.E. Stand Oktober 2014).

Bitte beachten Sie bei den all inclusive-Leistungen in Ägypten, dass in den meisten Hotels und auf den Nilschiffen nur jeweils
eine lokale Bier- sowie Weinsorte im Angebot geführt wird.
Auch sind manche Speisen und Getränke, z.B. in à la carte Restaurants sowie frische Säfte und andere spezielle Getränke
häufig nicht inklusive. In einigen all inclusive-Hotels muss ein Plastikarmband getragen werden.

Einkaufen/Souvenirs
Am besten kaufen Sie auf Bazaren. Hier sollte man jedoch handeln.
Neben üblichen Souvenirs findet man Lederwaren, Gold- und Silberschmuck sowie kunsthandwerkliche Gegenstände,
vor allem Web- und Teppichwaren. Der Kauf und die Ausfuhr originaler,
antiker Gegenstände, speziell aus pharaonischer Zeit, ist streng untersagt und wird dementsprechend geahndet.
Die Ausfuhr von Korallen und Muscheln des Roten Meeres ist ebenfalls streng untersagt.

Filmen/Fotografieren
In Museen und antiken Stätten wird für Filmen und Fotografieren meist eine Gebühr erhoben.
Einheimische sollten ohne deren Genehmigung nicht fotografiert werden.

Grenzübertritte
Für Touristen bemüht man sich an den Grenzen um eine zügige Abfertigung.
Dennoch kann es zu Wartezeiten bei der Pass- und Zollabfertigung, insbesondere bei länderübergreifenden Reisen nach
Israel, kommen. Auch werden an einigen Grenzen Gebühren zur Ein- und Ausreise erhoben, die wir, soweit diese nach dem
heutigen Stand (Juni 2014) bekannt sind, inkludiert haben.
Leider gibt es erfahrungsgemäß in diesem Bereich auch kurzfristig Änderungen, so dass wir eine Zahlung von
grenzüberschreitenden Gebühren vor Ort nicht ausschließen können. Unsere Reiseleitung wird Sie entsprechend informieren.
Wir bitten um Verständnis, wenn Sie mit Ihrem Gepäck persönlich durch die Kontrollen müssen.

Wichtig:
Bei einigen unserer Programme reisen Sie ein zweites Mal nach Ägypten ein.
Dabei entfallen in der Regel die Kosten für ein weiteres Visum.
Einen Sonderstatus genießt der östliche Teil des Sinai mit den Ferienorten Sharm el- Sheikh, Dahab, Nuweiba
und Taba. Dort ist das Visum bis zu einer Aufenthaltsdauer von 2 Wochen kostenfrei erhältlich.
Erreicht oder verlässt man den Flughafen Sharm el-Sheikh jedoch per via-Flug über einen anderen ägyptischen Flughafen,
so fallen die Gebühren für die Service/Visaausstellung von € 27,- erneut an.

Sicherheitshinweis
Reisende sollten sich in Ägypten immer mit Umsicht bewegen und sich den örtlichen Gegebenheiten
entsprechend, auch in der Kleidung, anpassen. Die ägyptische Regierung ist bemüht, für den Schutz der Touristen
zu sorgen. Die Abfahrtszeiten für längere Transfers, z.B. von Luxor nach Hurghada, können von behördlicher Seite festgelegt
werden. Hier kann es in Ausnahmefällen zu Verzögerungen kommen, da die getroffenen Sicherheitsmaßnahmen umfangreich
sind. Hinweise der staatlichen Sicherheitsdienste und der örtlichen Reiseveranstalter sollten unbedingt beachtet werden.
Das Auswärtige Amt informiert auf seiner Internetseite über die aktuellen Länder- und Reiseinformationen unter:
http://www.auswaertiges-amt.de

Ein offenes Wort
Eine Rundreise durch den Orient ist keine gewöhnliche Urlaubsreise oder reine Erholungsfahrt.
Da die Menschen dort eine völlig andere Mentalität als wir Europäer haben, kann die Reise nach Ägypten und
auf die Halbinsel Sinai nicht mit europäischen Maßstäben gemessen werden. Die typisch orientalischen Verhaltensweisen
führen manchmal für Reiseveranstalter und Reiseteilnehmer zu Unregelmäßigkeiten. Änderungen von Programmteilen,
usw. können deshalb kurzfristig erforderlich sein. Auch bei extremen Klimaverhältnissen, z.B. Sandstürmen,
müssen Inlandsflüge ggf. durch Bus-, Bahn- oder Autoreisen ersetzt werden (ohne Mehrkosten für den Reisenden).
Bei den Nilkreuzfahrten kann aufgrund nicht vorhersehbarem Hoch- oder Niedrigwassers bzw. durch Verzögerungen bei
Schleusen- oder Brückendurchfahrten eine Änderung des Reiseablaufs notwendig werden (eventuell auch umgekehrter
Reiseverlauf oder anderes, gleichwertiges Schiff).
Auch kann es im Winter zu Fahrten in der Dunkelheit kommen.
Im äußersten Fall setzt die Reederei für unpassierbare Flussstrecken ein alternatives Transportmittel ein.
In Kairo führen starker Verkehr, aber auch die orientalischen Lebensverhältnisse
oft zu Lärm und Verkehrschaos. Verspätungen und Wartezeiten sind daher keine Seltenheit.
Um Programme dennoch vollständig durchführen zu können, müssen manchmal Programmteile gestrafft werden.
Da wir Ihnen auf Ihrer Tour durch den Orient viel bieten möchten, ist ein frühzeitiger Beginn der Besichtigungen oft
unumgänglich. Phoenix Reisen und unsere ausgesuchten Partneragenturen sind stets bemüht, Ihnen bestmöglichen Service
zu bieten. In den neuen Urlaubsorten, vor allem am Roten Meer, herrscht teilweise rege Bautätigkeit, so dass dies hin
und wieder zu Belästigungen führen kann. Fluggeräusche sind in manchen Hotels in Hurghada,
Marsa Alam und Sharm el-Sheikh durch An- und Abflug nicht auszuschließen.

Hinweise zu Ausflügen
Mosesberg/Sinai
Die Besteigung des Mosesbergs ist eine Nachtwanderung, die ca. 3,5 bis 4 Stunden in Anspruch nimmt.
Der Auf- und Abstieg kann aufgrund wechselnder Steigungen und teils steiniger, unbefestigter Wege beschwerlich
sein und ist für Gäste mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen, wie Atem- oder Gehbeschwerden nicht geeignet.
Entsprechend ist festes Schuhwerk und die Mitnahme einer Taschenlampe unbedingt empfehlenswert.
Der Auf- und Abstieg erfolgt auf eigenes Risiko.
Gegen Aufpreis kann man auf dem Rücken eines Kamels (ca. € 15,-) auf einer Teilstrecke hinaufgeführt werden.
Bitte kontaktieren Sie vorab Ihre Reiseführung.

Katharinenkloster/Sinai
Die Ikonengalerie des Klosters ist nicht Bestandteil der Besichtigungen (fakultativ, buchbar vor Ort, ca. € 8,- p.P.).
Aufgrund gesonderter Besuchsregelungen innerhalb der Klostermauern, ist eine Innenbesichtigung des Kirchentraktes sonntags
nicht möglich.

Pyramiden von Gizeh
Die Innenbesichtigung einer der Pyramiden von Gizeh ist während der Ausflüge nicht Bestandteil des Programms.
Gäste, die entweder die Chefren- oder die Mykerinospyramide von innen begehen möchten (teils enge Durchgänge),
können für ca. € 6,- ein Ticket über den örtlichen Reiseführer erwerben. Die Cheopspyramide ist nur zu bestimmten Zeiten
für eine limitierte Anzahl von Besuchern geöffnet (Eintritt ca. € 17,-).

Hinweis zur Nasserseekreuzfahrt
Bei Ausflügen bzw. Landgängen kommen oftmals kleine Tenderboote zum Einsatz.
Die Besatzung der Kreuzfahrtschiffe ist Ihnen selbstverständlich bei Ein- und Ausstieg behilflich.
Da Uferböschungen und Wege an den Tempelanlagen teils unbefestigt sind,empfehlen wir.

Fakultative Ausflüge
Alle Ausflugsprogramme (häufig abhängig von Mindestteilnehmerzahlen) werden von der örtlichen Agentur
Memnon Tours organisiert und durchgeführt.
Die Ausflüge werden von Phoenix Reisen lediglich vor Ort vermittelt.
Je nach gebuchtem Programm sind die Touren bereits inklusive. Gäste, die einen Hotelaufenthalt z.B. am
Roten Meer gebucht haben, können Ausflüge über die örtliche Reiseleitung buchen.
Nachfolgend eine Auswahl des Angebots:

Ab Hurghada / El Gouna / Makadi Bay (Preise in € p.P.):
Schnorcheln per Boot ca. € 33,-
Sternenbeobachtung in der Wüste ca. € 40,-
Tagesausflug Luxor per Bus ca. € 95,-
Tagesausflug Kairo per Bus ca. € 99,-
Kairo mit Übernachtung per Bus ca. € 195,-
U-Bootfahrt zum Korallenriff ca. € 50,-
Stadtrundfahrt Hurghada ca. € 20,-
Ab Marsa Alam / El Quseir:
Tagesausflug Luxor per Bus ca. € 99,-
Tagesausflug Kairo per Flug ca. € 255,-
Schnorcheln in der Delfinbucht ca. € 60,-
Ab Sharm el-Sheikh:
Katharinenkloster ca. € 50,-
Coloured Canyon ca. € 60,-
Schnorcheln Ras Mohammed halbtags (per Boot) ca. € 45,-
Tagesausflug Kairo per Bus ca. € 99,-
Kairo mit Übernachtung per Bus ca. € 190,-
Ab Dahab & Nuweiba:
Katharinenkloster ca. € 40,-/45,-
Coloured Canyon ca. € 42,-/48,-
Petra/Jordanien per Speedboot ca. €210,-/215,-
Massada – Totes Meer/Israel ca. €140,-/150,-

Ab Kairo:
Stadtrundfahrt mit Bazar Khan el-Khalili ca. € 24,-
Zitadelle/Alabaster-Moschee ca. € 24,-
Pyramiden von Gizeh & Museum ca. € 59,-
Ton & Lichtshow Pyramiden (Gizeh) mit Abendessen ca. € 42,-
Memphis & Stufenpyramide von Sakkara inkl. Mittagessen ca. € 60,-
Koptisches Kairo (Alt-Kairo) ca. € 44,-
Islamisches Kairo ca. € 36,-
Oase Fayoum ca. € 68,-
Ab Assuan:
Naturschutzgebiet & Nubisches Dorf ca. € 22,-
Abu Simbel per Bus ca. € 98,-
Satdtrundfahrt mit Bazar ca. € 22,-
Kamelmarkt in Darau (nicht täglich) ca. € 38,-
Felukenfahrt zum Sonnenuntergang (ca. 1 Stunde) ca. € 12,-

Ab Luxor:
Felukenfahrt zum Sonnenuntergang (ca. 1 Stunde) ca. € 12,-
Licht- und Tonshow Karnak ca. € 40,-
Kutschfahrt ca. € 17,-
Weitere Ausflüge vermittelt Ihnen unsere Reiseleitung vor Ort. Änderungen der Ausflugsprogramme und Preisangaben vorbehalten.

Unsere Reiseleitung ist Ihnen gerne bei der Auswahl behilflich und leitet eine Reservierung an den Veranstalter
Memnon Tours weiter.
Wir weisen darauf hin, dass Phoenix Reisen nicht Veranstalter dieser angebotenen Ausflüge ist.
Die Ausflugsprogramme sind teils abhängig von Mindestteilnehmerzahlen.
Die Zahlung vor Ort sollte möglichst in bar oder per Reisescheck (außer in Kairo) erfolgen.
Die Zahlung per Kreditkarte (außer AmericanExpress) ist ebenfalls möglich (außer in Kairo).
Bitte bedenken Sie dabei, dass aufgrund häufig auftretender Kursschwankungen erhebliche Differenzen entstehen können.
Weiterhin ist die Zahlung per Kreditkarte zeitaufwendig, da eine telefonische Rückbestätigung der Bank eingeholt werden muss.

Buchungen von Hotels und Programmen ohne Flug- und Transferleistungen
Bei Buchung eines Hotels aus diesem Katalog ohne Flug- und Transferleistung, berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in
Höhe von € 25,- pro Person.
Zusätzlich bieten wir auf telefonische Anfrage Sammel- bzw. Privattransfers zu den jeweiligen Hotels ab/bis Flughafen an,
die dazu gebucht werden können. In Ägypten erfolgt im Falle einer dazu gebuchten Transferleistung der Empfang durch
unsere Reiseleitung bereits vor der Zollabfertigung. Sie erhalten dann automatisch das Visum zur Einreise
in Höhe von € 24,- pro Person (Service/Visaausstellung).
Diesen Betrag zahlen Sie erst vor Ort bei der Reiseleitung.
Ohne Transferleistung durch unsere Agentur obliegt die Visabeschaffung am Flughafen dem Reisenden selbst.
Bei Nilkreuzfahrten und Rundreisen ohne gebuchte Flugleistung über Phoenix Reisen sind die Bearbeitungsgebühr und
Transfers ab/bis nächstliegendem Flughafen bereits inklusive.

Individuelle Kombinationsmöglichkeiten/Transfers:
Alle im Katalog ausgeschriebenen Programme beinhalten bereits die erforderlichen Transfers innerhalb
Ägyptens per Pkw/Bus und ggf. Inlandsflug laut Reisebeschreibung. Wir geben Ihnen zusätzlich die Möglichkeit,
viele der angebotenen Reisen als Bausteine individuell zusammenzustellen und zu kombinieren.
Hinweise finden Sie in den Reisebeschreibungen im Katalog sowie zusätzlich in diesem Informationsteil
unter den Preisangaben zur jeweiligen Reise.
Kombinieren Sie eine Nilkreuzfahrt oder Rundreise mit einem Badeaufenthalt am Roten Meer
(z.B. in Hurghada, Marsa Alam, Sharm el-Sheikh oder Dahab)
, so beinhaltet der jeweils aufgeführte
Kombinationszuschlag (sieheTabelle unten) alle notwendigen Transfers vom Endpunkt Ihres
ersten Reiseabschnittes zum nachfolgenden ziel (z.B. Hotel am Roten Meer etc.) sowie nach
Beendigung des zweiten Reiseabschnittes zurück zum geplanten Flughafen für den
Rückflug nach Deutschland. Sie addieren den Kombinationszuschlag für diese notwendigen Transfers (Bus/Pkw, ggf.
Inlandsflug)
zum Preis für Verlängerungen, die Sie dem gewünschten Hotel oder Programm dem Preisteil entnehmen
können. Bitte beachten Sie dabei, dass nicht alle Reisen bzw. Hotels uneingeschränkt kombinierbar sind.
Tipps und Anregungen zu Kombinationen entnehmen Sie den jeweiligen Programmbeschreibungen im Katalog und
den Angaben in diesem Preisteil. Für die im Programm eingeschlossenen Transferleistungen werden keine Voucher
mit den Reiseunterlagen geschickt.

Kombinationszuschläge für Transfers:
Luxor
Hurghada/Makadi Bay/El Gouna/Soma Bay per Pkw/Bus € 20,-
montags, dienstags, donnerstags, freitags, samstags & sonntags
Marsa Alam/El Quseir per Pkw/Bus € 20,-
donnerstags & sonntags
Sharm el-Sheikh per Flug/Bus * € 98,-
dienstags, donnerstags, samstags & sonntags
Kairo per Flug* € 105,-
montags, dienstags, donnerstag, samstags & sonntags

Assuan
Hurghada per Pkw/Bus € 75,- montags
Luxor per Pkw/Bus € 35,- montags
Hurghada, Sharm el-Sheikh per Flug* € 105,- dienstags
Kairo per Flug* € 115,- montags

Kairo
Hurghada/Makadi Bay/El Gouna/Soma Bay per Flug* € 75,- täglich
Sharm el-Sheikh per Flug* € 75,- dienstags
Luxor per Flug* € 50,- montags, dienstags, donnerstags, samstags, sonntags
Assuan per Flug* € 99,- montags
Hurghada
Luxor per Pkw/Bus € 45,- täglich

*zum Teil nur möglich mit Flügen der Egypt Air ab/bis Deutschland (auf Anfrage).

Bustransfers/Entfernungen
Die Transferzeit vom Flughafen zu Ihren Hotels finden Sie in den jeweiligen Preistabellen.
Für längere Busreisen gelten folgende ca.-Fahrzeiten für direkte Strecken:
Kairo – Hurghada ca. 6 Stunden
Kairo – Sharm el-Sheikh ca. 6,5 Stunden
Luxor – Hurghada ca. 4 Stunden
Luxor – Marsa Alam ca. 4,5 Stunden
Luxor – Assuan ca. 3,5 Stunden
Sharm el-Sheikh – Dahab ca. 1,5 Stunden
Sharm el-Sheikh – Nuweiba ca. 2 Stunden

Flugbuchung/voraussichtliche Flugzeiten
Die voraussichtlichen Flugzeiten und -daten zu Ihrem Flug erfahren Sie bei der Buchung von Ihrem Reisevermittler.
Ihre endgültigen Flugzeiten entnehmen Sie Ihren Reiseunterlagen.
Bitte bedenken Sie, dass sich die Zeiten für die Rückflüge, auch nach Erhalt der Reiseunterlagen, noch verändern können.
Gerade bei Charterflügen kann es durch eine Vielzahl von Einflüssen zu kurzfristigen Flugplanänderungen kommen.
Aufgrund des stark frequentierten europäischen Luftraumes lassen sich nicht immer alle Hinflüge in die
Morgen- und die Rückflüge in die Abendstunden legen. Der An- und Abreisetag gelten lediglich als Beförderungstage
und nicht als volle Urlaubstage. Die Fluggesellschaften sind stets bemüht die Flüge planmäßig durchzuführen, jedoch
sind gelegentliche Verspätungen und Wartezeiten unvermeidlich aufgrund von schlechter Witterung
oder technischer Probleme. Die Anschlusszeiten vom Flughafen zu Ihrem Heimatort sollen Sie deshalb möglichst
großzügig bemessen. Haben Sie lediglich einen Flug ohne Unterkunft über Phoenix Reisen oder einen Flug,
der über die Aufenthaltslänge des gebuchten Schiffes oder Hotels über Phoenix Reisen hinausgeht gebucht, so ist eine
telefonische Rückbestätigung der Rückflugzeiten durch die örtliche Reiseleitung zwingend erforderlich.
Gebuchte Pauschalreisen (Flug mit Schiff/Hotel/Rundreise), die vor, während oder nach dem Pauschalprogramm durch
einen privaten Aufenthalt (Leerwoche/-tage, welche nicht über Phoenix Reisen gebucht sind) ergänzt werden und
eine Anpassung des Rückfluges erfordern, werden mit einer Bearbeitungsgebühr von € 25,- pro Person je angefangener
Woche berechnet.
Hierbei besteht kein Anspruch auf Transferleistungen, die sich aus der Anbindung des privaten Aufenthalts an
das Pauschalreisenprogramm ergeben.

Zug zum Flug
Wir bieten Ihnen für die bequeme An- und Abreise per Bahn zum Flughafen unser Rail & Fly-Angebot an.

Vor dem Abflug
Bitte finden Sie sich rechtzeitig, d.h. spätestens 90 Minuten vor der geplanten Abflugzeit am
Abfertigungsschalter für Ihren Flug ein. Reisegäste, die weniger als 1 Stunde vor Abflug erscheinen, können den
Anspruch auf Beförderung verlieren.

Gepäck
Das Freigepäck beträgt mindestens 20 kg je Person. Wichtige Dokumente, Geld, Wertsachen und vor allem
Medikamente sollten im Handgepäck transportiert werden.
Bitte denken Sie daran, dass spitze Gegenstände und Flüssigkeiten im Handgepäck verboten sind.
Informationen dazu erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen. Sperrige Güter, wie z.B. Sportgepäck, etc. müssen
vorher bei der jeweiligen Fluggesellschaft angemeldet werden und sind für den Transport teilweise genehmigungspflichtig.
Die Beförderung größerer Gegenstände zum Hotel bleibt vorbehalten. Sollte Ihr Gepäck während des Fluges verloren
gehen oder beschädigt werden, melden Sie dies bitte vor Verlassen des Zollgebietes der Fluggesellschaft.
Sie erhalten für diese Mitteilung von der Fluggesellschaft eine Bestätigung (PIR). Eine spätere Reklamation ohne
diese Bestätigung ist in der Regel Urlaub ein Tauchpaket zu buchen, können wir Ihnen gerne eine Kontaktadresse vermitteln.

Während des Fluges
Es wird Ihnen, je nach Tageszeit eine kalte oder warme Mahlzeit serviert (warme Mahlzeiten teilweise gegen Gebühr).
Bitte beachten Sie, dass auf Flügen der Fluggesellschaften arabischer Länder zum Teil keine alkoholischen Getränke
ausgeschenkt werden.

Ankunft im Urlaubsland
Die deutsch sprechende Reiseleitung von Phoenix Reisen bzw. unsere lokale Agentur empfängt Sie am
Flughafen Ihres Ziellandes bereits vor der Zollkontrolle und ist Ihnen bei der Visabeschaffung vor Ort behilflich.
Vor der Ankunftshalle stehen Sonderbusse, Minibusse oder Pkws für den Transfer zum gebuchten Kreuzfahrtschiff oder
Hotel bereit. Bitte halten Sie Ihre Reisedokumente bereit und übergeben Sie Ihr Gepäck dem Fahrer, der dies zum
Hotel bzw. Schiff befördert. Die Transferzeiten zu Ihrem gebuchten Hotel finden Sie in der jeweiligen Preistabelle.

Islamische Religion
Bitte respektieren Sie Gebräuche, Traditionen und vor allem die Religion Ihres gewählten Urlaubslandes.
Bei der Auswahl Ihrer Kleidung sollten Sie daher neben dem Klima auch die unter Muslimen vorherrschende
Vorstellung von Moral und Anstand berücksichtigen.
Eine Frau sollte keine Shorts, Minirock, Top, hautenge Jeans oder Leggins tragen.
Bedecken Sie mindestens Oberarme und Knie. Besuchen Sie eine Moschee, benötigen Sie ein leichtes Kopftuch.
Auch Männer sollten auf kurze Hosen und ärmellose T-Shirts verzichten. Grundsätzlich sollten Sie angemessene
Kleidung tragen.
An den Stränden oder Swimmingpools der Hotels/Schiffe können Sie selbstverständlich Badekleidung tragen.
”Oben ohne“ muss für die Damen jedoch völlig tabu bleiben. In islamischen Ländern verweigern viele Hoteliers
die Vergabe von Doppelzimmern an alleinreisende Touristen/Touristinnen zusammen mit einheimischen Partnern
ohne Nachweis der Eheschließung.

Tauchen
Fast jedes Badehotel am Roten Meer verfügt über eine eigene Tauchschule.
Falls Sie Interesse haben sollten, bereits vor Ihrem Urlaub ein Tauchpaket zu buchen, können wir Ihnen
gerne eine Kontaktadresse vermitteln.

Golfen
Golfplätze internationalen Standards finden Sie in direkter Nähe unserer Vertragshotels in El Gouna,
Makadi Bay, Hurghada, Soma Bay, Agadir und Marrakesch.

Wellness
In vielen unserer Hotels am Roten Meer werden Wellness-Programme vor Ort angeboten.
Oder Sie erholen sich am Toten Meer in einem der von uns angebotenen Kur- und Badehotels in
Israel oder Jordanien.

Phoenix-Spar–Zimmer
In vielen unserer ausgesuchten Hotels und Unterkünfte bieten wir Spar-Zimmer an.
Die Ausstattung entspricht mindestens der niedrigsten angebotenen Zimmerkategorie und der Beschreibung im
Katalog, teilweise jedoch ohne Balkon/ Terrasse oder etwas kleiner.
Die Anzahl der Spar-Zimmer ist begrenzt. Die Lage der Zimmer kann von der Hotelbeschreibung abweichen.
Kundenwünsche bezüglich der Zimmerlage sind nicht möglich.

Seniorenermäßigung 55+ / 60+
In vielen Hotels in Hurghada, Marsa Alam, Sharm el-Sheikh, Luxor, Assuan, Kairo und Agadir bieten wir unseren Gästen ab
55 bzw. 60 Jahren Ermäßigungen an (nicht anwendbar bei Paket- und Kombinationsreisen mit Nilkreuzfahrt,
Kairo & Baden oder Marokko Rundreisen).

Bitte beachten Sie die Hinweise bei den Hotelbeschreibungen. Die Angabe des Geburtsdatums ist
bei Buchung erforderlich.

Kinderermäßigung
In vielen unserer Hotels und auch bei den Nilkreuzfahrten bieten wir attraktive Kinderermäßigungen oder Kinderfestpreise an.
Dabei ist der Basispreis sowie die Flugzu- oder abschläge voll zu berechnen.
Bei einer 100%-igen Kinderermäßigung zahlt das Kind lediglich den Basispreis sowie die Flugzu- oder abschläge unabhängig
von der Aufenthaltsdauer.
Bei weniger als 100% Kinderermäßigung wird der ausgeschriebene Kinderpreis oder die prozentuale Ermäßigung
auf den Hotelpreis der Erwachsenen berechnet.
In der Regel gilt die Kinderermäßigung bzw. der Festpreis (Basispreis) für Kinder im Alter von 2-11 J. in Begleitung
von 1-2 vollzahlenden Personen im selben Doppelzimmer/-kabine.
Einige Hotels ermäßigen auch die Unterbringung des 2. und 3. Kindes. Bitte achten Sie dabei in den Ausschreibungen
und Preistabellen der Hotels besonders auf zu buchende Familienzimmer, oder kindergerechte Wohneinheiten.
Kinder bis 2 J. zahlen € 25,- bei Charterflügen (ohne Sitzplatzanspruch).
Evtl. anfallende Kosten, z.B. Babybett sind vor Ort zu entrichten.
Die Beförderung von Kindern bis 2 J. auf Linienflügen (z.B. mit Egypt Air) beträgt mind. € 100,- ohne Sitzplatzanspruch
und Freigepäck (genauer Preis auf Anfrage). Maßgebend für alle Kinderermäßigungen ist das Alter des Kindes am Tag
des Rückflugs. Für unsere Nilkreuzfahrten und Kombinationsreisen gewähren wir Kinderfestpreise o.
eine prozentuale Kinderermäßigung lt. Preistabelle. Die Teilnahme von Kindern unter 2 J. auf
Nilkreuzfahrtprogrammen wird von uns nicht empfohlen.

Flugverkehr/Treibstoff
Ein offenes Wort hinsichtlich der schwierig einzuschätzenden Preisentwicklung für Fluggesellschaften auf dem internationalen
Rohölmarkt.
Die kalkulierten Flugkosten entsprechen dem Stand Oktober 2014. Je nach Weltmarktlage können jederzeit
Treibstoffzuschläge, abhängig von einzelnen Fluggesellschaften, in diesem Zusammenhang zusätzlich erhoben werden.
Früh buchen lohnt sich!

Wichtiger Hinweis
Sie sollten sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren;
ggf. sollte ärztlicher Rat, z.B. zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden.
Auf allgemeine Informationen, insbesondere von den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten,
Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird verwiesen.
Aktuelle Gesundheitstipps und Reiseinfos finden Sie auch im
Internet unter: http://www.PhoenixReisen.com.

Datenschutz
Phoenix Reisen gibt keine persönlichen Daten an Dritte weiter.

_________________
Ziehen Sie eine persönliche,ausführliche,fachkompetente Beratung vor, zögern Sie nicht, wir haben einen
- 24 Stunden-Service -
rund um die Uhr
nach telefonischer Vereinbarung
(auch samstags,sonntags + feiertags)
Fon: 04131 - 3 10 10
Fax: 04131 - 3 10 40
mobil: 0171 - 31 4 31 32
e-mail: reiseweltlueneburg|at|arcor.de
wir erstellen für Sie ein individuelles Angebot!
Mit uns zu Ihrem Traumurlaub!
Wir erfüllen auch die ausgefallensten Reisewünsche.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker